Pressespiegel

Staatskonzerne in der Privatwirtschaft

 Bild: Keystone/Dominic Steinmann

Bild: Keystone/Dominic Steinmann

Immer mehr Kritik aus den Reihen der Gewerbeverbände des Kantons Zürich und Bern richtet sich an die BKW Energie AG. Der Hauptvorwurf: Sie kaufe vermehrt Privatunternehmungen auf und greife aggressiv mit lokalverankerten Namen in die Wirtschaft ein in dem sie die günstigeren Offerten unterbreiten könne als Private. Diese bekunden zunehmend Mühe im Preiskampf Schritt zu halten und kämen vermehrt unter Druck.

Gewiss, bei einem Konzern der zu 52 % dem Kanton Bern gehört, stellt sich schnell die Frage nach dem ursprünglichen zugedachten Zweck des Unternehmens und dieser kann nicht die Konkurrenzierung Privater sein.

Artikel der NZZ